Spielberichte 2001/2002

Spielberichte 2001/02:    4. Jungenmannschaft

 

Rückrunde:

23.03.02  FC Konzenberg IV Jgd. - Eintracht Autenried I 8:4

(bl). Zum 2. Sieg am Wochenende kam die 4. Jugend des FC Konzenberg gegen Eintracht Autenried. Obwohl die Einheimischen nur mit drei Mann antreten konnten, hatten die Gäste keine Chance. Die Zähler für die Konzenberger holten Frederik Huismann (3), Matthias Endris und Peter Mayer (je 2) sowie das Doppel Frederik Huismann / Matthias Endris.

22.03.02  TSV Burgau IV - FC Konzenberg I V Jgd. 6:8

(bl). Einen nicht ganz erwarteten Erfolg konnte die 4. Jugend des FC Konzenberg beim TSV Burgau IV feiern. Den Grundstein zum Sieg legten Frederik Huismann und Matthias Endris, die je sämtliche drei Einzel gewannen und zusammen auch im Doppel erfolgreich waren. Den entscheidenden Punkt zum Sieg holte Peter Mayer.

23.02.02  FC Konzenberg IV Jgd. – SC Ichenhausen II Jgd. 7:7

(bl). Zu einer gerechten Punkteteilung kam es zwischen der 4. Jugendmannschaft des FC Konzenberg und dem SC Ichenhausen II. Erfolgreichster Punktesammler beim FCK war erneut Frederik Huismann, der alle drei Einzel und zusammen mit Matthias Endris auch das Doppel gewann. Die restlichen Zähler für Konzenberg holten Matthias Endris (2) und Markus Strobel.

04.02.02  TSV Zusmarshausen II - FC Konzenberg IV 8:2

(bl). Keine Chance hatte die 4. Jugendmannschaft beim Tabellenführer Zusmarshausen II. Die beiden Zähler für den FCK holten Frederik Huismann und Matthias Endris.

01.02.02  FC Konzenberg III . FC Konzenberg IV 7:7

(bl). Ein überraschendes 7:7 Unentschieden holt die 4. Jugendmannschaft gegen die „Dritte“. Bei Konzenberg III punkteten Daniel Sattes (2x), Markus Rolle, Maximilian Popp (2x), Daniel Geiger und das Doppel Maximilian Popp/ Daniel Geiger. Bei Konzenberg IV waren Matthias Endris (3x), Frederik Huismann (2x) Peter Mayer und das Doppel Frederik Huismann/ Matthias Endris erfolgreich.

25.01.02  FC Konzenberg IV - FC Refl. Rettenbach II 8:5

(bl). Im zweiten Wochenendspiel war die 4. Jugendmannschaft komplett und prompt gab es einen doppelten Punktgewinn. Für Konzenberg waren Matthias Endris (3 mal), Frederik Huismann (2 Fabian Strobel, Peter Mayer und das Doppel Endris Huismann erfolgreich

19.01.02  SV Unterknöringen I - FC Konzenberg IV 8:5

(bl). Auch die 4. Jugendmannschaft des FCK konnte in Unterknöringen nur mit 3 Spieler antreten, sonst wäre ein besseres Ergebnis möglich gewesen. Matthias Endris und Frederik Huismann je zweimal und das Doppel Huismann/Endris holten die Punkte für den FC Konzenberg.

 

Vorrunde:

30.11.01  Eintr. Autenried - FC Konzenberg IV 2:8

(bl) Auch die 4. Jugend des FCK konnte ihr letztes Vorrundenspiel siegreich gestalten. Mit 8:2 gab es gegen Autenried einen klaren Sieg. Matthias Endris, Frederik Huismann, Markus Strobel mit je zwei Siegen, sowie Peter Mayer und das Doppel Huismann/Endris waren für Konzenberg erfolgreich. Die 4. Jugendmannschaft belegt noch der Vorrunde den 6. Tabellenplatz.

24.11.01  FC Konzenberg IV - TSV Burgau IV 0:8

(bl) Keine Chance hatte die 4. Jugendmannschaft des FCK gegen Burgau IV. Bei Konzenberg feierte Markus Gruber seinen ersten Einsatz beim FCK. Weiter kamen Fabian Strobel und Thomas Brückner zum Einsatz. Auch in diesem Spiel fehlte der vierte Mann.

02.11.01  FC Konzenberg IV Jgd. - TSV Unterknöringen II 2:8

(bl) Keine Chance hatte die 4. Jugendmannschaft bei der 2:8-Niederlage gegen Zusmarshausen II. Die Punkte für Konzenberg holten Frederik Huismann und Matthias Endris.

26.10.01  FC Konzenberg IV - FC Konzenberg III 7:7

(bl). Mit einem gerechten 7:7-Unentschieden trennten sich die 4. und 3. TT-Jugendmannschaft des FCK in der 3. Kreisliga Nord. Die „Vierte“ spielte mit Frederik Huismann, Matthias Endris, Fabian Strobel und Peter Mayer die „Dritte“ trat in der Aufstellung Daniel Sattes, Markus Rolle, Maximilian Popp und Daniel Geiger an. Für Konzenberg IV punkteten Endris (3x), Huismann (2x), Strobel und das Doppel Huismann/Endris. Für den FCK IV waren Popp (2x), Sattes (2x), Geiger, Rolle und das Doppel Popp/Geiger erfolgreich.

06.10.01  FC Refl. Rettenbach II - FC Konzenberg Jgd. IV 7: 7

(bl) Beim 2. Punktspiel in dieser Woche gab es bei Rettenbach II gab es ein 7:7-Remis. In Rettenbach II dominierten Huismann Frederik und Endris Matthias, die jeweils Punkte im Einzel holten und zusammen auch im Doppel erfolgreich waren.

01.10.01  SC Ichenhausen II - FC Konzenberg Jgd. IV 0:8

(bl). Mit 8:0 (24:4 Sätze) fertigte die 3. Jugendmannschaft des FC Konzenberg die Gäste aus Autenried ab. Daniel Satte (2), Markus Rolle (2), Maximilian Popp und Daniel Geiger (je 1) sowie die Doppel Sattes/Rolle und Popp/Geiger waren für Konzenberg erfolgreich.

21.09.01  FC Konzenberg IV - SV Unterknöringen I 3:8

(bl) Schwerer als es das klare Ergebnis aussagt taten sich die Gäste aus Unterknöringen gegen die 4. Jugendmannschaft des FC Konzenberg IV. Für den FCK punkteten Frederik Huismann (2) und Matthias Endris.

 

Spielberichte 2001/02:    3. Jungenmannschaft

 

Rückrunde:

26.03.02  FC Konzenberg Jgd. III - TSV Burgau Jgd. IV 8:0

(bl). Einen Kantersieg feierte die 3. Jugendmannschaft in ihrem letzten Punktspiel der Saison 2001/02 gegen den TSV Burgau IV. Daniel Sattes (2), Maximilian Popp (2), Matthias Endris (1) , Daniel Geiger (1), sowie die beiden Doppel Daniel Sattes / Maximilian Popp und Daniel Geiger / Matthias Endris holten die Punkte für die 3. Jugendmannschaft des FC Konzenberg.

09.03.02  Refl. Rettenbach Jgd. II - FC Konzenberg Jgd. III 6:8

(bl). Einen knappen 8:6 Erfolg konnte die 3. Jungenmannschaft mit nur drei Mann bei Rettenbach II verbuchen. Matthias Endris (3), Maximilian Popp (2), Daniel Sattes (2) sowie das Doppel Daniel Sattes/Matthias Endris waren für den FC Konzenberg erfolgreich. In der Tabelle der 3. Kreisliga Nord belegt der FCK III den dritten Tabellenplatz.

23.02.02  SV Unterknöringen I Jgd. - FC Konzenberg III Jgd. 8:2

(bl). Keine Chance hatte die 3. Jugendmannschaft des FC Konzenberg beim SV Unterknöringen I. Bei der 2:8 Niederlage konnte nur Daniel Sattes und Das Doppel Daniel Satte/ Markus Rolle punkten. Beim FCK kamen Daniel Sattes, Markus Rolle, Maximilian Popp und Daniel Geiger zum Einsatz

01.02.02  FC Konzenberg III -. FC Konzenberg IV 7:7

(bl). Ein überraschendes 7:7 Unentschieden holt die 4. Jugendmannschaft gegen die „Dritte“. Bei Konzenberg III punkteten Daniel Sattes (2x), Markus Rolle, Maximilian Popp (2x), Daniel Geiger und das Doppel Maximilian Popp/ Daniel Geiger. Bei Konzenberg IV waren Matthias Endris (3x), Frederik Huismann (2x) Peter Mayer und das Doppel Frederik Huismann/ Matthias Endris erfolgreich.

25.01.02  GV Eintracht Autenried I - FC Konzenberg III 3:8

(bl). Zwar konnte Konzenberg nur mit 3 Spieler antreten, dennoch gewann der FCK klar mit 8:3. Die drei Punktverluste musste Konzenberg durch das fehlen des 4. Spielers kampflos abgeben. Die Zähler für die Gäste holten Daniel Sattes (3), Markus Rolle (2), Maximilian Popp (2) und das Doppel Sattes/Rolle.

18.01.01  FC Konzenberg III - TSV Zusmarshausen II 3:8

(bl). Gegen den Tabellenführer Zusmarshausen II stand die 3. Jugendmannschaft des FC Konzenberg auf verlorenem Posten. Für die Einheimischen punktete Matthias Endris (2) und das Doppel Strobel Fabian / Matthias Endris. Konzenberg spielte in der Aufstellung Daniel Sattes, Markus Rolle, Mattias Endris und Fabian Strobel.

 

Vorrunde:

30.11.01  TSV Burgau IV - FC Konzenberg III 1:8

(bl). In stärkster Aufstellung holte die 3. Jugendmannschaf des FC Konzenberg in Burgau einen 8:1 Kantersieg. Dabei punkteten für Konzenberg Markus Rolle, Daniel Sattes und Maximilian Popp je zwei mal. Die restlichen Zähler holten die beiden Doppel Sattes/Popp und Rolle/Geiger. Damit belegt die 3. Jugendmannschaft in der 3. Kreisliga Nord einen guten 3. Tabellenplatz.

 

23.11.01  FC Konzenberg III - FC Refl. Rettenbach II 7:7

(bl) Ebenfalls mit nur drei Mann musste die 3. Jugendmannschaft des FCK gegen Rettenbach II antreten, dennoch reichte es zu einem Teilerfolg. Beim 7:7 Remis holten Daniel Sattes (3), Maximilian Popp (2), Markus Rolle und das Doppel Popp/Rolle die Zähler für den FCK.

 

02.11.01  FC Konzenberg III Jgd. - SV Unterknöringen I 8:5

(bl). Eine überzeugende Vorstellung bot die 3. Jugendmannschaft des FCK gegen den SV Unterknöringen. Zwar gingen beide Doppel an die Gäste, doch in den „Einzeln“ war Konzenberg hoch überlegen. Überragender Spieler war Maximilian Popp, der alle drei Einzel mit 3:0 für sich entschied. Die weiteren Zähler holten Daniel Sattles und Markus Rolle (je 2) sowie Daniel Geiger.

15.10.01  SC Ichenhausen II - FC Konzenberg Jgd. III 7:7

(bl) Zu einem 7-7-Remis kam die 3. Jugendmannschaft des FCK in Ichenhausen. Für Konzenberg holten die Zähler Maximilian Popp (2), Markus Rolle (3), Fabian Strobel und Daniel Geiger. Es war sogar ein Sieg für den FCK drin, doch das Doppel Rolle/Popp musste sich knapp mit 2:3 geschlagen geben.

05.10.01  FC Konzenberg Jgd. III - GV Eintr. Autenried I 8: 0

(bl) Zu einem klaren 8:0-Sieg kam die 3. Jungenmannschaft gegen Autenried in der 3. Kreisliga Mitte. Hier punkteten Sattes Daniel und Rolle Markus (je 2x), Geiger Daniel und Popp Maximilian (je 1x) und die Doppel Sattes/Rolle und Popp/Geiger.

17.09.01  TSV Zusmarshausen II - FC Konzenberg Jgd. III 5:8

(bl) In ihrem 1. Punktspiel beim TSV Zusmarshausen II musste sich die 3. Jugendmannschaft des FC Konzenberg knapp mit 5:8 geschlagen geben. Die Zähler für den FCK holten Daniel Sattes und Maximilian Popp (je 2)und Markus Rolle.

 

 

Spielberichte 2001/02:    1. Jungenmannschaft

 

Rückrunde:

20.04.02  FC Refl. Rettenbach - FC Konzenberg I Jgd. 0:8

Die 1. Jugend des FC Konzenberg ist Meister der 2. Kreisliga

(bl). Im entscheidenden Punktspiel um die Meisterschaft trat die 1. Jugendmannschaft des FC Konzenberg in Rettenbach voll konzentriert an und feierte mit einem 8:0 kantersieg ihr Meisterstück. Zwar gingen die Doppel Erich Roscher / Alexander Gah 3:2) und Dominik Krist / Matthias Endris (3:1) nur knapp an Konzenberg, doch danach folgten klare Einzelsiege von Eric Roscher, Alexander Gah, Dominik Krist und Matthias Endris zum Zwischenergebnis von 6:0. Eric Roscher (3:2) und Alexander Gah (3:1) stellten den 8:0 Sieg für Konzenberg sicher. Damit ist die 1. Jugend des FC Konzenberg mit einem Punkt Vorsprung Meister in der Jungen-Kreisliga II.

13.04.02  TSV Burgau III - FC Konzenberg I Jgd. 0:8

(bl). Im vorletzten Punktspiel der Saison 2001/02 kam die 1. Jugendmannschaft des FC Konzenberg zu einem 8:0 Kantersieg beim TSV Burgau III. Eric Roscher (2), Alexander Gah (2), Dominik Krist, Maximilian Popp sowie die Doppel Eric Roscher /Alexander Gah und Dominik Krist /Maximilian Popp holten die Punkte für Konzenberg. Die Spieler des FCK gaben im ganzen Match keinen einzigen Satz ab und führen weiter die Tabelle in der 2. Kreisliga an.

06.04.02  FC Konzenberg I Jgd. – TTC Memmenhausen I 8:5

(bl). Einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft machte die 1. Jugendmannschaft des FC Konzenberg durch einen 8.5 Erfolg gegen Memmenhausen I. Eric Roscher (2), Alexander Gah (2), Dominik Krist (2), Matthias Endris und das Doppel Eric Roscher / Alexander Gah holten die Punkte zum Erfolg. Durch diesen Sieg hat Konzenberg I mit Memmenhausen I einen Verfolger abgehängt und führt weiter die Tabelle der 2. Kreisliga mit einem Punkt Vorsprung vor Mindelzell I an.

23.03.02  FC Konzenberg I Jgd. – SV Mindelzell II 8:3

(bl). Mit einem 8:3 Erfolg gegen die 2. Jugendmannschaft des SV Mindelzell wahrte die 1. Jugend des FC Konzenberg ihre Chance auf die Meisterschaft. Die Zähler für den FCK holten Dominik Krist (3) Eric Roscher (2), Alexander Gah, Jonas Bronnenmayer und das Doppel Eric Roscher/Alexander Gah. 

02.03.02  FC Konzenberg I Jgd. – TSV Balzhausen II 8:4

(bl). Die Tabellenspitze verteidigen konnte die 1. Jugendmannschaft des FC Konzenberg mit dem 8:4 Erfolg gegen Balzhausen II. Die Zähler für den FCK holten Eric Roscher (3), Frederik Huismann (2), Alexander Gah, Matthias Endris und das Doppel Eric Roscher/Alexander Gah.

09.03.02  FC Konzenberg Jgd. I - SV Mindelzell Jgd. I 2:8

(bl). Eine desolate Leistung bot die 1. Jugendmannschaft des FC Konzenberg zu Hause bei der 2:8 Schlappe gegen den Tabellenzweiten Mindelzell I. Die Spieler erwischten einen rabenschwarzen Tag und vor allem fehlte die kämpferische Einstellung. Konzenberg spielte mit Eric Roscher, Alexander Gah, Dominik Krist und Frederik Huismann. Die Punkte für den FCK holten Dominik Krist und Alexander Gah. In der Tabelle der Jungen-Kreisliga II führt der FC Konzenberg zwar noch mit einem Punkt Vorsprung, doch um Meister zu werden darf sich die Mannschaft keinen Ausrutscher mehr leisten.

01.03.02  SV Ettenbeuren II - FC Konzenberg I Jgd. 0:8

(bl). Wenig Mühe hatte die 1. Jugendmannschaft des FC Konzenberg beim 8:0 Kantersieg in Ettenbeuren. Die Zähler für den FCK holten Eric Roscher und Alexander Gah (je 2), Dominik Krist, Frederik Huismann und die Doppel Eric Roscher/Alexander Gah sowie Dominik Krist/ Frederik Huismann. Damit verteidigte der FCK die Tabellenspitze in der 2. Kreisliga.

23.02.02  TSV Burtenbach I Jgd. - FC Konzenberg I Jgd. 2:8

(bl). Mit einem klaren 8:2 Sieg in Burtenbach konnte die 1. Jugendmannschaft des FCK in der 2. Kreisliga die Tabellenspitze verteidigen. Die Zähler für den FCK holten Maximilian Popp (2), Dominik Krist (2), Eric Roscher, Alexander Gah, sowie die Doppel Eric Roscher/Alexander Gah und Dominik Krist/Maximilian Popp.

18.01.02  SV Münsterhausen - FC Konzenberg I 6:8

(bl). Ein großer Schritt zur Meisterschaft gelang der 1. Jugendmannschaft des FC Konzenberg beim Tabellennachbarn SV Münsterhausen. Mit dem knappen 8:6 Erfolg festigte der FCK seine Tabellenführung. Der knappe Spielverlauf wird im Satzverhältnis (25:24 für Münsterhausen) deutlich. Für Konzenberg waren Eric Roscher, Alexander Gah und Dominik Krist je zweimal erfolgreich. Die restlichen Zähler holten Frederik Huismann und das Doppel Dominik Krist / Frederik Huismann.


 

Vorrunde:

08.12.01  FC Konzenberg I - SV Ettenbeuren II 8:0

(bl). Mit einem 8:0 Kantersieg beendete die 1. Jugendmannschaft die Vorrunde in der 2. Kreisliga. Die Doppel Eric Rocher/ Alexander Gah und Dominik Krist /Jasmin Krist gingen klar an den FCK. Alexander Gah (2), Eric Roscher (2), sowie Dominik Krist und Jasmin Krist stellten den nie gefährdeten 8:0 Erfolg für die 1. Jugendmannschaft des FC Konzenberg sicher. Damit gewann die 1. Jugendmannschaft des FCK mit 15:3 Punkten die inoffizielle „Herbstmeisterschaft“ in der 2. Kreisliga.

01.12.01  FC Konzenberg I - TSV Burgau III 8:2

(bl). Weiter in ausgezeichneter Form präsentierte sich die 1. Jugendmannschaft des FC Konzenberg. Auch beim 8:2 Sieg gegen Burgau III gab man sich keine Blöße. Eric Roscher (2), Alexander Gah (2), Dominik Krist (2) und Jasmin Krist, sowie das Doppel Eric Roscher/Alexander Gah waren für den 8:2 Kantersieg des FCK verantwortlich. Damit führt die 1. Jugendmannschaft des FC Konzenberg die Tabelle in der Jungen Kreisliga II an.

25.11.01  SV Mindelzell I - FC Konzenberg I 3:8

(bl). Auch Mindelzell I konnte die 1. Jugendmannschaft des FC Konzenberg nicht stoppen. Beim klaren Sieg des FCK waren Eric Roscher (3), Alexander Gah, Dominik Krist, Frederik Huismann und das Doppel Roscher/Gah erfolgreich. Mit diesem Sieg bleibt die 1. Jugendmannschaft mit an der Tabellenspitze.

24.11.01  SV Mindelzell II - FC Konzenberg I 2:8

(bl). Zu einem klaren doppelten Punktgewinn kam die 1. Jugendmannschaft des FC Konzenberg beim SV Mindelzell II. “Ersatzspieler“ Matthias Endris (2), Dominik Krist (2), Eric Roscher, Alexander Gah, sowie die Doppel Roscher/Gah und Krist/Endris holten die Zähler für Konzenberg.

03.11.01  FC Konzenberg I Jgd. - SV Münsterhausen I 6:8

(bl). Zu einem etwas überraschendem Sieg kamen die Gäste aus Münsterhausen. Für Konzenberg holten Alexander Gah und Dominik Krist je zwei Erfolgen. Nicht ganz die Erwartungen erfüllte Eric Roscher, der es nur auf einen Zähler brachte. Außerdem punktete für den FCK noch das Doppel Roscher/Gah.

27.10.01  FC Konzenberg I - FC Refl. Rettenbach I 8:1

(bl). Eine klare Angelegenheit für 1. Jugendmannschaft des FC Konzenberg war das Punktspiel in Rettenbach. Nur das Doppel Krist/Huismann musste eine Niederlage einstecken. Für Konzenberg waren Eric Roscher, Alexander Gah und Dominik Krist je zwei mal erfolgreich. Die restlichen Punkt holten Frederik Huismann und das Doppel Roscher/ Gah. Damit belegt die 1. TT- Jugend des FCK in der 2. Kreisliga weiter einen Spitzenplatz.

06.10.01  TTC Memmenhausen I - FC Konzenberg Jgd. I 7:7

(bl) Die 1. Jugendmannschaft (2. Kreisliga) holte sich in Memmenhausen ein 7:7. Die Zähler für Konzenberg holten Roscher Eric (2), Gah Alexander (2), Krist Dominik und Krist Jasmin (je 1) und das Doppel Roscher/Gah.

28.09.01  TSV Balzhausen II – FC Konzenberg Jgd. II 2:8

(bl) Auch im Auswärtsspiel in Balzhausen holten die 1. Jugendmannschaft des FCK einen klaren Sieg. Zwar mussten sich beide Eingangsdoppel Roscher/Gah und Krist/Rolle geschlagen geben, doch danach gab es für die Einheimischen nichts mehr zu erben. Eric Roscher, Alexander Gah, Dominik Krist und Markus Rolle stellten mit je zwei Punkten den Sieg sicher.

22.09.01  Konzenberg Jgd. I – TSV Burtenbach I 8:1

(bl) Einen klaren Erfolg gab es für die 1. Jugend des FC Konzenberg gegen die Gäste aus Burtenbach. Nur das Doppel Eric Roscher/ Alexander Gah musste eine Niederlage hinnehmen. Für die Einheimischen holten Eric Roscher, Alexander Gah, Dominik Krist (je 2x), Jasmin Krist und das Doppel Krist/Krist die Punkte für Konzenberg.

 

 

Spielberichte 2001/02:    2. Jungenmannschaft

 

Rückrunde:

04.04.02  SV Ettenbeuren III Jgd. - FC Konzenberg II Jgd. 1:8

(bl). Mit einem 8:1 Kantersieg beim SV Ettenbeuren III schloss die 2. Jugendmannschaft die Punktrunde in der Kreisliga III Nord ab. Obwohl die Meisterschaft war schon vor diesem Punktspiel für den FCK II entschieden war, gaben sich die Konzenberger keine Blöße. Jonas Bronnenmayer (3), Daniel Sattes (2), Frederik Huismann (2), sowie das Doppel Jonas Bronnenmayer / Daniel Sattes holten die Punkte für den FC Konzenberg.

15.03.02  TSV Burtenbach II - FC Konzenberg II Jgd. 4:8

2. Jugend des FC Konzenberg sichert sich Meisterschaft

(bl). Im entscheidenden Spiel um die Meisterschaft in der 3. Jungen-Kreisliga Mitte setzt die 2. Jugendmannschaft des FC Konzenberg klar mit 8:4 durch obwohl sie auf Spitzenspieler Jonas Bronnenmayer verzichten musste. Der FCK II spielte in der Aufstellung Paul Loeckle, Maximilian Popp, Frederik Huismann und Matthias Endris. Erfolgreichster Spieler war Frederik Huismann, der alle drei Einzel und zusammen mit Matthias Endris auch das Doppel gewann. Die weiteren Zähler holten Maximilian Popp (2) und Matthias Endris (2). Mit diesem Erfolg hat der FCK II nun am vorletzten Spieltag drei Punkte Vorsprung und ist in der Tabelle nicht mehr einzuholen.

08.03.02  FC Konzenberg Jgd. II - SV Münsterhausen Jgd. II 8:2

(bl). Eine überzeugende Leistung bot die 2. Jugendmannschaft des FCK gegen Münsterhausen II. Gäste aus Münsterhausen hatten keine Chance und mussten sich mit 8:2 geschlagen geben. Die Zähler für den FCK holten jonas Bronnenmayer (2), Matthias Endris (2), Frederik Huismann und Fabian Strobel sowie die Doppel Frederik Huismann/Matthias Endris und Jonas Bronnenmayer/Fabian Strobel. Mit diesem Erfolg führt die 2. Jungenmannschaft des FCK weiter mit einem Punkt Vorsprung die Tabelle der 3. Kreisliga Mitte der Jungen an.

26.02.02  TSG Thannhausen Jgd. III - FC Konzenberg II Jgd. 5:8

(bl). Einen nicht ganz erwarteten 8:5 Sieg holte die 2. Jugendmannschaft des FC Konzenberg beim Tabellenführer TSG Thannhausen III. Überragender Spieler beim FCK war Frederik Huismann, der alle drei Einzel für sich verbuchen konnte und auch das Doppel mit Jacob Loeckle gewann. Die restlichen Zähler für den FCK holten Jonas Bronnenmayer (2) Paul Loeckle und das Doppel Jonas Bronnenmayer/Paul Loeckle. Durch diesen Erfolg übernahm der FCK II die Tabellenspitze in der Kreisliga III Nord der Jungen.

23.02.02  TSV Krumbach I Jgd. - FC Konzenberg II Jgd. 3:8

(bl). Obwohl die zweite Jugendmannschaft des FC Konzenberg nur mit drei Mann antreten konnte, kamen die Gäste zu einem klaren 8:3 Erfolg. Die Punkte für den FC Konzenberg holten Jonas Bronnenmayer (3), Markus Rolle (2), Matthias Endris (2) und das Doppel Jonas Bronnenmayer/ Markus Rolle. Mit diesem Erfolg bleibt der FCK weiter auf dem 2. Tabellenplatz.

01.02.02  FC Konzenberg Jgd. II - SV Waldstetten I 8:4

(bl). Einen klaren 8:4 Erfolg feierte die 2. Jugendmannschaft gegen Waldstetten. Die Zähler für die Einheimischen holten Jonas Bronnenmayer (2), Markus Rolle (2), Matthias Endris (2) sowie die beiden Doppel Jonas Bronnenmayer / Daniel Sattes und Markus Rolle / Matthias Endris.

 

Vorrunde:

??.12.02  FC Konzenberg II - SV Ettenbeuren III 8:4

(bl). Auch nur mit drei Mann gab es für die 2. Jugendmannschaft des FC Konzenberg einen klaren Erfolg. Beim 8:4 musste nur Paul Loeckle einen Zähler an die Gäste abgeben. Die Punkte für die Einheimischen holten Jonas Bronnenmayer (3), Karl Oberschmid (2), Paul Loeckle (2) und das Doppel Bronnenmayer/Loeckle.

23.11.01  FC Konzenberg II - TSV Burtenbach II 2:8

(bl). Keine Chance hatte die 2. Jugendmannschaft gegen Burtenbach II. Für den FCK, der nur mit drei Mann antrat, holten Paul Loeckle und Jacob Loeckle die Punkte.

16.11.01  SV Münsterhausen II - FC Konzenberg II 0:8

(bl) Zu einem 8:0 Kantersieg kam die 2. Jugendmannschaft beim SV Münsterhausen II. Die Punkte für den FCK holten Jacob Loeckle und Jonas Bronnenmayer (je 2), sowie Paul Loeckle, Daniel Sattes und die Doppel Bronnenmayer/Paul Loeckle und Loeckle Paul/Daniel Sattes. Damit bleibt die 2. Jugend des FCK zusammen mit Thannhausen III ungeschlagen mit 9:1 Punkten an der Tabellenspitze.

02.11.01  FC Konzenberg II Jgd. - TSV Krumbach II 8:0

(bl). Kampflos kam die 2. Jugendmannschaft zu zwei Punkten, da die Gäste aus Krumbach nicht antraten.

27.10.01  TSV Krumbach III - FC Konzenberg II 0:8

(bl). Zu einem Kantersieg kam die 2. TT-Jugendmannschaft des FC Konzenberg beim TSV Krum- bach III. Beim 8:0-Erfolg der Konzenberger gingen nur drei Sätze an die Einheimischen. Karl Ober- schmid (2), Jonas Bronnenmayer (2), Maximilian Popp, Jacob Loeckle, sowie die Doppel Bronnen- mayer/Popp und Oberschmid Loeckle holten die Zähler für den FC Konzenberg.

05.10.01  FC Konzenberg Jgd. II  - TSG Thannhausen III 7 : 7

(bl) Die 2. Jungenmannschaft (3. Kreisliga Nord) erkämpfte sich zu Hause gegen Thannhausen III ebenfalls ein 7:7-Unentschieden. Hier waren Bronnenmayer Jonas (2), Oberschmid Karl (1), Loeckle Jacob (1), Loeckle Paul (2) und das Doppel Oberschmid/Loeckle Paul erfolgreich.

28.09.01  SV Waldstetten – FC Konzenberg Jgd. II 3:8

(bl) Auch die 2. Jugendmannschaft des FC Konzenberg konnte in ihrem 1. Punktspiel der neuen Saison überzeugen. Bei den Eingangsdoppeln gab es eine Punkteteilung. Danach gaben nur noch Karl Oberschmid und Jonas Bronnenmayer die Punkte ab. Die Zähler für Konzenberg holten das Doppel Karl Oberschmid/Jakob Loeckle sowie Jonas Bronnenmayer (2), Jacob Loeckle (2), Maximilian Popp (2) und Karl Oberschmid (1).

 

 

Spielberichte 2001/02:    3. Herrenmannschaft

 

Rückrunde:

06.04.02  VfL Günzburg V - FC Konzenberg III 4:9

(bl). Im letzten Punktspiel kam die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg zu einem klaren 9:4 Erfolg beim VfL Günzburg V. Die Einheimischen führten zwar nach den Eingangsdoppeln und beiden Spielen im Vorderen Paarkreuz mit 3:2, doch danach drehten die Konzenberger mächtig auf. Pius Wiedemann, Josef Seeleuther, Herbert Rau, Wolfgang Haltmayer und Burghard Ludwig brachten die Gäste mit 7:3 in Führung. Thomas Roscher musste sich zwar noch einmal geschlagen geben, doch Pius Wiedemann und Josef Seeleuther stellten den 9:4 Sieg des FC Konzenberg sicher. Damit nimmt der FCK III in der Endtabelle einen hervorragenden 4. Platz ein.

26.03.02  FC Konzenberg III - SV Unterknöringen VII 7:9

(bl). Recht unglücklich verlor der FC Konzenberg III im Nachholspiel gegen den SV Unterknöringen VII. Mitentscheidend für die Niederlage des FCK war erneut die eklatante Doppelschwäche. Von vier Doppeln gingen drei an die Gäste. Die Zähler für den FCK holten Josef Seeleuther (2), Wolfgang Haltmayer (2), Burghard Ludwig, Pius Wiedemann und das Doppel Wolfgang Haltmayer / Georg Mayer. Thomas Roscher und Herbert Rau gingen bei FC Konzenberg III leer aus.

24.03.02  SV Ettenbeuren III - FC Konzenberg III 6:9

(bl). Gewaltig anstrengen musste sich die 3. Herrenmannschaft um beim SV Ettenbeuren III zu bestehen. Zu Beginn sah es nach einer weiteren Niederlage aus, gingen doch die Einheimischen nach den Doppeln mit 3:0 in Front. Doch der FCK III konnte das Blatt noch wenden und siegte am Ende verdient mit 9:6. Burghard Ludwig, Thomas Roscher, Wolfgang Haltmayer und Herbert Rau steuerten je zwei Punkte zum Gesamterfolg bei, einmal war Pius Wiedemann erfolgreich.

22.03.02  FC Konzenberg III - SC Ichenhausen III 6:9

(bl). Eine knappe 6:9 Niederlage musste die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg gegen den SC Ichenhausen III hinnehmen. Die Einheimischen lagen bereits mit 3:8 zurück, kämpften sich noch auf 6:8 heran, konnten am Ende aber die Niederlage nicht vermeiden. Mitendscheidend für die Niederlage war der Verlust beider Einzel von Burghard Ludwig im „Vorderen Paarkreuz“ der nicht seinen besten Tag erwischte. Die Punkte für den FCK III holten Wolfgang Haltmayer (2), Thomas Roscher, Josef Seeleuther, Pius Wiedemann und das Doppel Thomas Roscher/Pius Wiedemann.

08.03.02  FC Konzenberg II - TSV Zusmarshausen IV 7:9

(bl). Auch die 3. Mannschaft des FCK trat gegen den Tabellenführer Zusmarshausen IV stark ersatzgeschwächt antreten. Burghard Ludwig musste in der „Zweiten“ aushelfen und Wolfgang Haltmayer und Georg Mayer fehlten krankheitsbedingt. Ansonsten wäre gegen den nur mit fünf Mann angetretenen Tabellenführer ein Sieg durchaus drin gewesen. Dennoch zog sich die Mannschaft gut aus der Affäre und unterlag nur knapp mit 7:9. Die Zähler für Konzenberg III holten Thomas Roscher, Pius Wiedemann, Erwin Stocker (2), Josef Schuler sowie die Doppel Thomas Roscher/Pius Wiedemann und Josef Schuler/Erwin Stocker.

25.02.02  TSV Burgau IV - FC Konzenberg III 9:3

(bl). Nichts zu erben gab es für die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg bei Burgau IV. Jedoch fiel die Niederlage beim 3:9 etwas zu hoch aus. Nach den Doppeln stand es 2:1 für Burgau, Pius Wiedemann/Thomas Roscher siegten knapp mit 3:2, doch Josef Seeleuther/Herbert Rau und Georg Mayer/Wolfgang Haltmayer unterlagen jeweils klar mit 0:3. Danach konnten nur Noch Josef Seeleuther und Burghard Ludwig für den FCK punkten. Konzenberg spielte mit Burghard Ludwig, Thomas Roscher, Josef Seeleuther, Pius Wiedemann, Wolfgang Haltmayer, Georg Mayer und Herbert Rau.

01.02.02  TSV Offingen II - FC Konzenberg III 3:9

(bl). Wenig Mühe hatte die 3. Herrenmannschaft des FCK bei Offingen II. Die Einheimischen gingen nach den Doppeln überraschend mit 2:1 in Führung. Doch danach holten die Gäste durch Burghard Ludwig (2), Thomas Roscher Pius Wiedemann, Josef Seeleuther, Herbert Rau und Wolfgang Haltmayer sieben Punkte in Folge und führten 8:2. Thomas Roscher musste sich noch einmal geschlagen geben, doch Josef Seeleuther stellte mit seinem zweiten Einzelsieg den 8:3 Erfolg für den FCK sicher.

 

Vorrunde:

08.12.01  FC Konzenberg III - VfL Günzburg V 9:4

(bl). Auch die 3. Mannschaft schloss die Vorrunde mit einem 9:4-Erfolg gegen Günzburg V erfolgreich ab. Bereits noch den Doppeln führten die Einheimischen 3:1. Roscher/Wiedemann und Mayer/Haltmayer setzten sich klar durch, Seeleuther/Rau unterlagen. Burkhard Ludwig erhöhte auf 4:1, doch Thomas Roscher musste sich knapp geschlagen geben. Niederlagen von Josef Seeleuther und Herbert Rau machten Pius Wiedemann und Wolfgang Haltmayer zur 5:4 Führung für den FCK wieder wett. Danach gab es für die Gäste nichts mehr zu erben, vier Siege in Folge von Burghard Ludwig, Thomas Roscher, Pius Wiedemann und Josef Seeleuther sicherten dem FCK III den klaren 9:4 Erfolg. Damit liegt der FCK III nach Beendigung der Vorrunde mit 9:5 Punkten punktgleich mit Ichenhausen III auf dem 4. Tabellenplatz.

23.11.01  FC Konzenberg III - TSV Burgau 5:9

(bl) Stark ersatzgeschwächt - Wolfgang Haltmayer war verhindert und Pius Wiedemann sagte kurzfristig ab - musste die 3. Mannschaft des FC Konzenberg gegen Burgau IV antreten. Die „Ersatzspieler“ Herbert Rau und Josef Schuler hielten gut mit, mussten sich jedoch am Ende ihren Gegnern beugen. Die Zähler für Konzenberg holten Burghard Ludwig, der sowohl gegen Putzke, wie auch gegen Schneider jeweils mit 3:0 gewann, sowie Josef Seeleuther der sich gegen Walecky und Potsch durchsetzte. Den fünften Punkt holte das Doppel Thomas Roscher/ Georg Mayer. In stärkster Aufstellung wäre ein Sieg für den FCK durchaus möglich gewesen.

24.10.01  SV Unterknöringen VII – FC Konzenberg III 5:9

(bl) Einen 9:5-Sieg holte die 3. Mannschaft des FC Konzenberg beim SV Unterknöringen VII. Zwar traten die Einheimischen nur mit fünf Mann an, dennoch war der Erfolg des FCK verdient. Er hätte sogar noch höher ausfallen können, doch Pius Wiedemann unterlag zwei mal im fünften Satz. Die Zähler für Konzenberg holten Burghard Ludwig (2), Thomas Roscher (1), Josef Seeleuther (1), Wolfgang Haltmayer (2) sowie die Doppel Seeleuther/Rau, Roscher/ Wiedemann und Haltmayer/Mayer.

15.10.01  TSV Zusmarshausen IV – FC Konzenberg III 9:2

(bl) Auf verlorenen Posten stand die 3. Mannschaft des FCK in Zusmarshausen. Die Zähler für Konzenberg beim Meisterschaftsfavoriten Zusmarshausen IV holten das Doppel Pius Wiedemann/Thomas Roscher sowie Burghard Ludwig im Einzel. Der FCK spielte mit Ludwig, Roscher, Wiedemann, Haltmayer Mayer und Rau.

 

06.10.01  FC Konzenberg III - TSV Offingen II    9: 4

(bl) In der 3. Kreisliga Nord wurde kurzfristig das Heimrecht zwischen Offingen II und Konzenberg II getauscht, da Offingen die eigene Halle nicht benützen konnte. Der FCK III geriet durch Punktverlust der Doppel Ludwig/Roscher und Seeleuther/Rau mit 0:2 in Rückstand. Das Doppel Haltmayer/Mayer sowie die Einzel Ludwig, Roscher, Seeleuther, und Haltmayer holten ein 5:2-Führung heraus. Zwar mussten sich Mayer und Rau den Gästespielern beugen, doch wiederum Ludwig, Roscher, Seeleuter und Haltmayer stellten den 9:4-Erfolg sicher.

28.09.01  FC Konzenberg III – SV Ettenbeuren 9:1

(bl) Eine klare Angelegenheit für den FCK III war das Punktspiel gegen Ettenbeuren III. In dem einseitigen Match musste sich beim FCK nur das Doppel Josef Seeleuther/Herbert Rau geschlagen geben. Die Zähler für Konzenberg holten die Doppel Roscher/Wiedemann und Haltmayer/Mayer sowie die Einzel Burghard Ludwig (2), Thomas Roscher, Pius Wiedemann, Josef Seeleuther, Wolfgang Haltmayer, Georg Mayer und Herbert Rau

22.09.01  SC Ichenhausen III – FC Konzenberg III 8:8

(bl) Zu einem gerechten 8:8-Remis kam die 3. Mannschaft des FCK in Ichenhausen. Nach den Eingangsdoppeln führte der FCK durch eine Niederlage von Roscher/Seeleuther und Erfolgen von Ludwig/Haltmayer und Schuler/Wiedemannn mit 2:1 in Führung. Niederlagen von Thomas Roscher und Josef Seeleuther machten Burghard Ludwig und Pius Wiedemann wieder wett. Nachdem sich Wolfgang Haltmayer und Josef Schuler ihren Gegnern beugen mussten, brachten Ludwig und Roscher den FCK erneut mit 6:5 in Front. Nach Punktverlusten von Wiedemann und Seeleuther und Spielgewinnen von Seeleuther und Schuler führten die Konzenberger mit 8:7. Doch im entscheidendem Schlußdoppel mussten sich Ludwig/Haltmayer den Einheimischen geschlagen geben.