Spielberichte 2003/04:    3. Herrenmannschaft

 

Rückrunde:

16.04.04  FC Konzenberg III   -   SV Unterknöringen VII   3:9

(bl). Mit einer 3:9 Niederlage schloss die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg die Saison 2003/04 ab. Bei den Eingangsdoppeln siegte beim FCK nur das Doppel Pius Wiedemann/Wolfgang Haltmayer. Das Doppel Thomas Roscher/Josef Seeleuther unterlag nur knapp mit 9:11 im 5. Satz und Erwin Stocker/Herbert Rau mussten sich klar geschlagen geben. Burghard Ludwig schaffte mit einem glatten 3:0 Erfolg den 2:2 Ausgleich und Pius Wiedemann glich eine Niederlage von Thomas Roscher zum 3:3 aus. Danach hatte nur noch Wolfgang Haltmayer einen Chance zu einem Punktgewinn für den FCK, er unterlag jedoch knapp im 5. Satz.. Alle anderen Spiele gingen mehr oder weniger klar an die Gäste.

 
26.03.04  FC Konzenberg III   -   TSV Burgau IV   6:9

(bl). Auch gegen den TSV Burgau IV konnte der FC Konzenberg III keinen Punktgewinn verbuchen, obwohl der FCK mit 6:5 in Führung lag. Von den Eingangsdoppeln gingen zwei an Burgau, beim FCK konnten sich nur Burghard Ludwig/Pius Wiedemann durchsetzen. Eine Niederlage von Thomas Roscher glich Burghard Ludwig wieder aus. Durch Erfolge von Pius Wiedemann und Josef Seeleuther gingen die Einheimischen erstmals in Führung. Niederlagen von Herbert Rau und Burghard Ludwig machten Erwin Stocker und Thomas Roscher zur 6:5 Führung des FCK wieder wett. Doch danach hatten die Einheimischen ihr Pulver verschossen. Vier Niederlagen in Folge von Pius Wiedemann, Josef Seeleuther, Herbert Rau und Erwin Stocker brachten den Gästen den 9:6 Erfolg.

 
12.03.04  FC Konzenberg III   -   TSV Zusmarshausen III   9:1

(bl). Keine Chance hatte die 3. Mannschaft des FC Konzenberg gegen Tabellenführer Zusmarshausen III. Mit 1:9 kamen die Einheimischen bös unter die Räder. Den Ehrenpunkt holte das Doppel Pius Wiedemann/Wolfgang Haltmayer. Eine weitere Resultatsverbesserung hatte Burghard Ludwig auf dem Schläger, der nach einer 2:1 Satzführung im 4. Satz mit 10:6 in Führung lag und den Satz noch abgeben musste und im 5.Satz mit 9:11 unterlag. Auch Herbert Rau gab sein Einzel erst im 5. Satz ab. Alle anderen Doppel und Einzel gingen klar an die Gäste. Beim FCK kamen Burghard Ludwig, Thomas Roscher, Pius Wiedemann, Josef Seeleuther, Wolfgang Haltmayer , Herbert Rau und Erwin Stocker zum Einsatz.

 
09.03.04 SV Münsterhausen III   -   FC Konzenberg III   8:8

(bl). In einer ausgeglichenen Partie holte die 3. Mannschaft des  FC Konzenberg ein verdientes Remis beim SV Münsterhausen III. Zu Beginn des Matches lag der FCK durch Niederlagen von Thomas Roscher/Josef Seelether und Pius Wiedemann/Wolfgang Haltmayer im Doppel, sowie Thomas Roscher und Josef Seeleuther im Einzel und Erfolgen von Erwin Stocker/Herbert Rau im Doppel und Burghard Ludwig im Einzel mit 2:4 im Rückstand. Durch drei Einzelsiege in Folge von Pius Wiedemann, Erwin Stocker und Wolfgang Haltmayer ging Konzenberg erstmals in Führung. Eine Niederlage von Burghard Ludwig glich Thomas Roscher zum 6:5 für den FCK wieder aus. Als Pius Wiedemann, Josef Seeleuther und Wolfgang Haltmayer ihre Einzel abgeben mussten, schien die Partie beim 5:8 fast verloren. Doch Erwin Stocker, mit seinem zweiten Einzelerfolg und das Schlussdoppel Pius Wiedemann/Wolfgang Haltmayer stellten das hochverdiente Remis sicher.

 
05.03.04  TSV Offingen II   -   FC Konzenberg III 1:9

(bl). Gut erholt hatte sich die 3. Herrenmannschaft beim Auswärtsspiel gegen Offingen II. Mit 9:1 ging die Partie klar zu Gunsten des FCK III aus. Die Doppel Thomas Roscher/Burghard Ludwig, Wolfgang Haltmayer/Pius Wiedemann (knapp 11:8 im 5. Satz) und Erwin Stocker/Bernd Linden holten eine 3.0 Führung heraus, die Thomas Roscher und Burghard Ludwig auf 5:0 ausbauten. Eine Niederlage von Wolfgang Haltmayer brachte den Ehrenpunkt für Offingen. Doch Pius Wiedemann, Bernd Lindner, Erwin Stocker und Burghard Ludwig mit seinem zweiten Einzelsieg stellten den 9:1 Erfolg des FCK sicher.

 
17.02.04  SV Waldstetten I   -   FC Konzenberg III   9:1

(bl). Beim SV Waldstetten musste die bisher in der Rückrunde noch ungeschlagene 3. Mannschaft des FC Konzenberg eine böse  1:9-Schlappe einstecken. Die Niederlage war zwar einkalkuliert, jedoch nicht in dieser Höhe. Den Ehrenpunkt für die Gäste holte das Doppel Pius Wiedemann/Wolfgang Haltmayer. Pech hatten Erein Stocker/Herbert Rau, die sich knapp im fünften Satz geschlagen geben mussten. Ansonsten ging der Rest der Spiele klar an Waldstetten. Der FCK spielte mit Burghard Ludwig, Thomas Roscher, Pius Wiedemann, Wolfgang Haltmayer, Herbert Rau und Erwin Stocker.

 
31.01.04  FC Konzenberg III   -   SV Ettenbeuren III   9:2

(bl). Einen 9:2 Kantersieg landete die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg im Heimspiel gegen den SV Ettenbeuren III. Pius Wiedemann/Wolfgang Haltmayer und Herbert Rau/Erwin Stocker gewannen ihre Doppel sicher, aber für Thomas Roscher/Josef Seeleuther gab es ein 0:3 Klatsche (1:11 !!! im 3. Satz). Burghard Ludwig erhöhte auf 3:1, doch durch eine knappe Niederlage von Thomas Roscher verkürzte Ettenbeuren auf 2:3. Doch danach dominierte nur noch der FCK. Pius Wiedemann, Josef Seeleuther, Wolfgang Haltmayer, Erwin Stocker und Burghard Ludwig mit seinem zweiten Einzelerfolg, sowie Thomas Roscher stellten den klaren 9:2 Endstand sicher.

 
23.01.04  TSV Burtenbach III   -   FC Konzenberg III   3:9

(bl). Zu einem souveränen 9:3 Auswärtssieg kam die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg beim TSV Burtenbach III. Nach den Eingangsdoppeln lagen die Gäste mit 2:1 in Front. Pius Wiedemann/Wolfgang Haltmayer und Erwin Stocker/Herbert Rau gewannen, Thomas Roscher/Josef Seeleuther mussten die Segel streichen. Thomas Roscher, Burghard Ludwig, Josef Seeleuther und Pius Wiedemann bauten die Führung auf 6:2 aus. Pech hatte Bernd Lindner, der sich knapp geschlagen geben musste, doch Wolfgang Haltmayer machte den Punktverlust wieder wett und Burghard Ludwig erhöhte auf 8:2. Eine knappe 2.3 Niederlage von Thomas Roscher brachte Burtenbach nochmals eine Resultatsverbesserung, doch Pius Wiedemann stellte entgültig den 9:3 Sieg der Konzenberger sicher.

 
14.01.04  SV Unterknöringen VI  -   FC Konzenberg III   8:8

(bl). Zu einem überraschendem 8:8 Unentschieden kam die 3. Herrenmannschaft im ersten Rückrundenspiel beim Tabellenzweiten SV Unterknöringen VI. Die einheimischen waren zwar ersatzgeschwächt, dennoch ist der Punktgewinn als Erfolg zu werten. Nach den Eingangsdoppeln führte Konzenberg mit 2:1. Thomas Roscher/Josef Seeleuther und Herbert Rau/Erwin Stocker gewannen sicher, Pius Wiedemann/Burghard Ludwig mussten sich erst im 5. Satz mit 9:11 geschlagen geben. Niederlagen von Thomas Roscher, Josef Seeleuther und Erwin Stocker machten Burghard Ludwig, Pius Wiedemann und Herbert Rau wieder wett. Im zweiten Spielabschnitt verloren Burghard Ludwig, Pius Wiedemann und Herbert Rau. Thomas Roscher, Josef Seeleuther und Erwin Stocker holten eine 8.7 Führung für den FCK heraus. Im Schlußdoppel hatten Thomas Roscher/Josef Seeleuther keine Chance und der SVU glich zum 8:8 Remis aus.
 

Vorrunde der Saison 2003 / 2004

07.12.03  SV Ettenbeuren III   -   FC Konzenberg III   5:9

(bl). Endlich wieder einmal ein Erfolgserlebnis hatte die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg im Auswärtsspiel beim SV Ettenbeuren III. Nach den Eingangsdoppeln führte Konzenberg mit 2:1, Thomas Roscher/Josef Seeleuther und Herbert Rau/Erwin Stocker gewannen, Pius Wiedemann/Wolfgang Haltmayer verloren. Niederlagen von Pius Wiedemann, Burghard Ludwig und Herbert Rau bügelten Josef Seeleuther Thomas Roscher und Wolfgang Haltmayer wieder aus. Burghard Ludwig, der einen rabenschwarzen Tag erwischte, gab auch sein zweites Match ab, doch Pius Wiedemann machte die Scharte wieder wett. Thomas Roscher, Josef Seeleuther und Wolfgang Haltmayer stellten jeweils mit ihrem zweiten Einzelerfolg den 9:5 Endstand für Konzenberg sicher. 

05.12.03  SV Unterknöringen VII   -   FC Konzenberg III   9:4

(bl). Auch im sechsten Match in Folge kam die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg zu keinem Zähler. Auch beim SV Unterknöringen VII gab es erneut mit 4:9 eine Niederlage. Der FCK konnte diesmal zwar auf Josef Seeleuther zurückgreifen, doch auch er hatte kein Glück und musste beide Zähler abgeben. Nur Thomas Roscher (2), Burghard Ludwig und das Doppel Herbert Rau/ Erwin Stocker punkteten für die Gäste. Konzenberg spielte mit Burghard Ludwig, Pius Wiedemann, Eric Roscher, Josef Seeleuther , Wolfgang Haltmayer und Erwin Stocker.

28.11.03  FC Konzenberg III   -   SV Waldstetten I   3:9

(bl). Keine Chance hatte die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg gegen den SV Waldstetten. Mit 3:9 musste der FCK III seine fünfte Niederlage in Folge einstecken. Die Einheimischen, die erneut auf Josef Seeleuther verzichten mussten spielten mit Burghard Ludwig, Pius Wiedemann, Thomas Roscher, Wolfgang Haltmayer, Herbert Rau, Erwin Stocker und Eric Roscher, der im Doppel zum Einsatz kam. Die Zähler für Konzenberg III holten Burghard Ludwig und Thomas Roscher im Einzel, sowie das Doppel Wolfgang Haltmayer/Pius Wiedemann. Pech hatte Thomas Roscher, der sein zweites Einzel mit 10:12 im fünften Satz verlor.

 
24.11.03  TSV Burgau IV   -   FC Konzenberg III   9:7

(bl). Wenig Glück hatte die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg beim TSV Burgau IV. Der FCK, der ohne Josef Seeleuther auskommen musste unterlag in einem bis zum Schluss spannenden Match knapp mit 7:9. Nach den Eingangsdoppeln führten die Gäste durch Erfolge von Burghard Ludwig/Thomas Roscher und Wolfgang Haltmayer/Pius Wiedemann bei einer Niederlage von Herbert Rau/Erwin Stocker mit 2:1. Pius Wiedemann erhöhte sogar auf 3:1. Durch Niederlagen von Burghard Ludwig und Wolfgang Haltmayer glich Burgau wieder aus. Thomas Roscher bracht den FCK erneut in Front. Niederlagen von Erwin Stocker und Pius Wiedemann glichen Herbert Rau und Burghard Ludwig wieder aus, Eine Vorentscheidung fiel, als die „Mitte“ mit Wolfgang Haltmayer und Thomas Roscher beide Punkte abgaben und auch Herbert Rau zur Burgauer 8:6 Führung verlor. Zwar konnte Erwin Stocker noch mal auf 8:7 verkürzen, doch das Schlußdoppel ging klar an Burgau.

08.11.03  FC Konzenberg III   -  SV Unterknöringen VI   0:9

(bl). Eine böse Schlappe musste der FC Konzenberg III gegen den SV Unterknöringen VI einstecken. Den Einheimischen blieb sogar der Ehrenpunkt versagt. Das Doppel Thomas Roscher/Josef Seeleuther war zwar nahe dran, denn sie verloren erst mit 8:11 im fünften Satz. Insgesamt gingen nur sechs Sätze an die Einheimischen. Beim FCK kamen Burghard Ludwig, Pius Wiedemann, Thomas Roscher, Josef Seeleuther, Wolfgang Haltmayer und Herbert Rau zum Einsatz. 

 
04.11.03  FC Konzenberg III   -   SV Münsterhausen III   4:9

(bl). Mit 4:9 musste sich die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg im Nachholspiel gegen den SV Münsterhausen III geschlagen geben. Der FCK III geriet gleich zu Beginn mit 1:4 in Rückstand. Pius Wiedemann/Wolfgang Haltmayer gewannen ihr Doppel, doch Thomas Roscher/Josef Seeleuther und Herbert Rau/Erwin Stocker verloren ihr Doppel, Burghard Ludwig und Pius Wiedemann jeweils ihr Einzel. Als Josef Seeleuther und Thomas Roscher auf 3:4 verkürzten, kam bei den Einheimischer wieder Hoffnung auf. Doch danach holte nur noch Burghard Ludwig einen Zähler, alle anderen Matche gingen an die Gäste.  
 

27.10.03  TSV Zusmarshausen III   -   FC Konzenberg III   9:1

(bl). Eine etwas unerwartet hohe Schlappe musste die 3. Mannschaft des FC Konzenberg beim Tabellenführer der 4. Kreisliga Nord TSV Zusmarshausen III einstecken. Die Niederlage war zwar einkalkuliert, doch nicht in dieser Höhe. Den Ehrenpunkt bei den Gästen holte Burghard Ludwig. Der FCK spielte in der Aufstellung Burghard Ludwig, Pius Wiedemann, Thomas Roscher, Wolfgang Haltmayer, Erwin Stocker und Eric  Roscher und den Doppeln Pius Wiedemann/Wolfgang Haltmayer, Thomas Roscher/Eric Roscher und Erwin Stocker/Herbert Rau. Ein etwas freundlicheres Ergebnis war für die Gäste durchaus drin, gingen doch einige Spiele recht knapp an Zusmarshausen.

17.10.03  FC Konzenberg III  -  TSV Offingen III   9:2

(bl). Seinen zweiten Sieg in Folge konnte der  FC Konzenberg III gegen den TSV Offingen III in der 4. Kreisliga Nord verbuchen. Konzenberg spielte in der Aufstellung Burghard Ludwig, Pius Wiedemann, Thomas Roscher, Wolfgang Haltmayer, Erwin Stocker, Bernd Lindner, sowie den Doppeln Pius Wiedemann/Wolfgang Haltmayer, Burghard Ludwig/Thomas Roscher und Erwin Stocker/Herbert Rau. Für die Einheimischen Punkteten alle drei Doppel und im Einzel Burghard Ludwig (2x), Pius Wiedemann, Thomas Roscher, Wolfgang Haltmayer und Erwin Stocker. Die Zähler an die Gäste mussten Pius Wiedemann und Bernd Lindner.

 
10.10.2003  FC Konzenberg III   -   TSV Burtenbach III   9:1

(bl). Im ersten Saisonspiel der 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg gab es einen überlegenen Sieg gegen den Gast TSV Burtenbach III. Die Gäste konnten insgesamt nur fünf Satze für sich verbuchen. Der FCK spielte mit Burghard Ludwig, Pius Wiedemann, Thomas Roscher, Josef Seeleuther, Wolfgang Haltmayer und Herbert Rau. Bei den Doppeln spielten Wolfgang Haltmayer/ Pius Wiedemann, Thomas Roscher/ Josef Seeleuther und Erwin Stocker/Herbert Rau. Jeder Spieler konnte sich beim FCK in die Siegerliste eintragen. Den einzigen Punktverlust musste Burghard Ludwig hinnehmen.