Spielberichte 2004/05:    3. Herrenmannschaft

 

Rückrunde:

16.04.05  FC Konzenberg III   -   SV Unterknöringen VI  1:9

(bl). Keine Chance hatte die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten SV Unterknöringen 6. Der FCK trat in stärkster Besetzung mit Pius Wiedemann, Eric Roscher, Thomas Roscher, Josef Seeleuther, Matthias Endris und Frederik Huisman. Den Ehrenpunkt für die Einheimischen verbuchte Thomas Roscher.

10.04.05  VfR Jettingen II  -  FC Konzenberg III   4:9

(bl). Mit einem klaren 9:4 Erfolg festigte die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg den 4. Tabellenplatz in der 4. Kreisliga Nord. Bereits nach den Doppeln ging Konzenberg durch Wiedemann/Endris, Roscher/Roscher und Seeleuther/Schuler mit 3:0 in Führung. Zwar machten beim FCK Pius Wiedemann und Eric Roscher „Vorn“  keinen Punkt, doch die „Mitte“ mit Thomas Roscher und Josef Seeleuther holten glichen diese Scharte mit jeweils zwei Zählern wieder aus. Die restlichen zwei Punkte holten Matthias Endris und „Ersatzmann“ Josef Schuler.

02.04.05  FC Konzenberg III  -  TSV Burgau III   0:9

(bl). Eine hohe 0:9-Schlappe musste die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg gegen den Tabellenführer und Aufsteiger TSV Burgau III einstecken. Insgesamt konnten die Einheimischen nur fünf Sätze für sich verbuchen. Der FCK spielte mit Pius Wiedemann, Eric Roscher, Thomas Roscher, Josef Seeleuther, Matthias Endris und Frederik Huisman.

18.03.05  TSV Burtenbach III  -   FC Konzenberg III  2:9

(bl). Die 3. Mannschaft des FC Konzenberg gewann bei Burtenbach III mit 9:2. Die beiden Punkte an Burtenbach gaben Eric Roscher und Frederik Huisman ab.

26.02.05  FC Konzenberg III   -   SV Unterknöringen VII   8:8

(bl. Zu einem gerechten 8:8 (30:30 Sätze) Remis kam die 3. Herrenmannschaft des FCK im Heimspiel gegen den SV Unterknöringen VII. Die Einheimischen gingen durch die Doppelsiege von Roscher/Roscher und Wiedemann/Seeleuther bei einer Niederlage von Endris/Ludwig mit 2:1 in Führung. Pius Wiedemann baute die Führung auf 3:1 aus. Doch durch Niederlagen von Eric Roscher, Thomas Roscher und Josef Seeleuther plötzlich mit 3:4 in Rückstand. Durch Siege von Matthias Endris und Ersatzspieler Burghard Ludwig wechselte die Führung abermals. Eine Niederlage von Pius Wiedemann glich Eric Roscher wieder aus. Erneute Niederlagen von Thomas Roscher und Josef Seeleuther machten Matthias Endris und Burghard Ludwig zur 8:7 Führung wieder wett. Im Schlußdoppel unterlagen Roscher/Roscher klar mit 1:3 und somit gab es eine Punkteteilung.

24.01.05  TSV Burgau IV   -   FC Konzenberg III   9:4

(bl). Eine etwas unerwartete klare Niederlage musste die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg beim TSV Burgau IV einstecken. Nach den Eingangsdoppeln führte Burgau IV mit 2:1, beim FCK konnten sich nur Eric Roscher/Thomas Roscher durchsetzen. Die darauffolgenden Einzel von Eric Roscher, Pius Wiedemann, Josef Seeleuther, Thomas Roscher und Frederik Huisman gingen alle verloren und Burgau erhöhte auf  7:1. Als Matthias Endris gegen Julich,  Pius Wiedemann gegen Käser und Eric Roscher gegen Putzke zum 4:7 verkürzten keimte bei den Gästen noch mal Hoffnung auf. Doch Thomas Roscher und Josef Seeleuther mussten sich erneut geschlagen geben und somit war die 4:9 Niederlage besiegelt.

22.01.05  FC Konzenberg III   -   FC Konzenberg IV   3:9

(bl). In einem vorgezogenen Match gewann die 4. Herrenmannschaft des FC Konzenberg gegen die ersatzgeschwächte „Dritte“ überraschend klar mit 9:3. Der FCK III musste auf Brett 1 Pius Wiedemann und auf Matthias Endris verzichten und trat zudem noch nur mit fünf Mann an. Damit gingen von Vornherein ein Doppel und ein Einzel an Konzenberg IV. Beim FCK IV überzeugten die Senioren Burghard Ludwig und Erwin Stocker  im Spitzenbrett. Burghard Ludwig gewann beide Einzel gegen Thomas und Eric Roscher mit 3:1, teilweise jedoch recht knapp und Erwin Stocker besiegte Thomas Roscher mit 3:0, unterlag jedoch Eric Roscher. In der „Mitte“ war bei Konzenberg IV Josef Schuler sicherer Punktesammler, der beide Einzel gegen Josef Seeleuther und Frederik Huisman sicher mit 3:0 für sich entscheiden konnte. Je einen Zähler steuerten Johann Schmeidl gegen Frederik Huisman  und Bernd Lindner gegen Georg Mayer, sowie das Doppel Josef Schuler/Bernd Lindner bei.

15.01.05  SV Ettenbeuren II   -   FC Konzenberg III   9:6

(bl). Einen schlechten Rückrundenstart erwischte die 3. Herrenmannschaft beim SV Ettenbeuren II. Der FCK III musste kurzfristig auf Spitzenspieler Pius Wiedemann verzichten, den Ersatzspieler Herbert Rau nicht vollwertig ersetzen konnte. Der FCK führte nach den Doppelsiegen von Seeleuther Rau und Roscher/Roscher bei einer Niederlage von Endris/Huisman mit 2:1. Niederlagen von Thomas Roscher und Matthias Endris glichen Eric Roscher  und Josef Seeleuther wieder aus. Danach mussten sich Herbert Rau, Frederik Huisman und Eric Roscher geschlagen geben. Thomas Roscher und Matthias Endris, bei einer Niederlage von Josef Seeleuther brachten die Gäste wieder auf 6:7 Heran. Doch Niederlagen von Frederik Huisman und Herbert Rau besiegelten entgültig die Niederlage der Konzenberger. In stärkster Aufstellung wäre für den FCK zumindest ein Remis drin gewesen

 
 
Vorrunde der Saison 2004 / 2005


27.11.04  FC Konzenberg III   -   VfR Jettingen II   9:4

(bl.) gut erholt zeigte sich die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg von der Schlappe gegen den SV Unterknöringen VI. Im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Jettingen II gab einen klaren 9:4 Erfolg. In den Doppel geriet der FCK  durch Niederlagen von Roscher/Roscher und Wiedemann/Seeleuther bei einem Sieg von Endris/ Huismann mit 1:2 in Rückstand. Doch danach dominierte der FCK III. Thomas Roscher gewann sicher, Pius Wiedemann gewann im Spitzenspiel gegen Peter Greppmayer mit 3:2 und Josef Seeleuther gewann ebenfalls klar mit 3:0. Zwar mussten sich Eric Roscher und Thomas Roscher geschlagen geben, doch Mathias Endris, Frederik Huisman, Pius Wiedemann, Josef Seeleuther und Eric Roscher fuhren den Sieg sicher nach Hause.

19.11.04  SV Unterknöringen VI   -   FC Konzenberg III   9:0

(bl). Bös unter die Räder kam die 3. Herrenmannschaft beim Aufstiegsaspiranten SV Unterknöringen VI. Den Gästen war nicht ein einziger Zähler gegönnt, insgesamt holten die Konzenberger nur sieben Sätze. Pech hatten die Doppel Pius Wiedemann/Josef Seeleuther und Matthias Endris/Frederik Huisman, die jeweils im 5. Satz unterlagen. Der FCK spielte mit Thomas Roscher, Pius Wiedemann, Josef Seeleuther, Eric Roscher, Matthias Endris und Frederik Huisman.

23.10.04  FC Konzenberg III  -   TSV Burgau IV   9:7

(bl). Einen etwas überraschenden 9:7 Erfolg feierte die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg gegen den TSV Burgau IV. Garant des Sieges war Eric Roscher, der beide Einzel für sich entschied und zusammen mit seinem Vater Thomas auch beide Doppel gewann. Die weiteren Zähler für die Einheimischen holten Thomas Roscher,    Pius Wiedemann, Josef Seeleuther, Matthias Endris und das Doppel Pius Wiedemann/ Josef Seeleuther. Mit diesem Erfolg befindet sich der FCK III in der Tabelle weiter in der Spitzengruppe.

06.10.04  SV Unterknöringen VII   -   FC Konzenberg III  8:8

(bl). Die 3. Herrenmannschaft holte beim SV Unterknöringen VII ein Remis. Beim überraschendem Punkterfolg für die Konzenberger holten die Youngsters Eric Roscher, Dominik Krist und Matthias Endris je zwei Zähler. Die restlichen Zähler holten die Doppel Thomas Roscher/Eric Roscher, die sowohl ihr Anfangsdoppel, wie auch das Schlussdoppel für sich entscheiden konnten. Die routinierten Spieler Pius Wiedemann, Thomas Roscher und Josef Seeleuther gingen leer aus.

02.10.04  FC Konzenberg IV   -   FC Konzenberg III   4:9

(bl). Einen 9:4 Erfolg konnte die 3. Mannschaft des FCK gegen die „Vierte“ verbuchen. FCK III führte bereits durch Sieger der drei Doppel, sowie Siege von Pius Wiedemann über Ludwig (3:2), Thomas Roscher über Erwin Stocker, Eric Roscher über Herbert Rau, Josef Seeleuther über Bernd Lindner und Frederik Huisman über Georg Mayer  mit 8:0. Johann Schmeidl erzielte den ersten Zähler für den Konzenberg IV. Burghard Ludwig gegen Thomas Roscher, Erwin Stocker gegen Pius Wiedemann und Herbert Rau gegen Josef Seeleuther verkürzten auf 4:8. Doch Erick Roscher machte den Sieg gegen Bernd Lindner perfekt.

01.09.04  TSV Burgau III   -   FC Konzenberg III   9:1

(bl). Keine Chance hatte die 3. Mannschaft des FC Konzenberg beim Meisterschaftsfavoriten Burgau III. Den einzigen Zähler holte Eric Roscher, der Walecky  im 5. Satz mit 11:8 besiegte. Ansonsten gab es für den FCK nichts zu erben. Konzenberg spielte mit Thomas Roscher, Pius Wiedemann, Roscher Eric, Dominik Krist, Frederik Huisman und Bernd Lindner.

25.09.04  FC Konzenberg III   -   SV Ettenbeuren II   9:6

(bl). Auch die Begegnung gegen Ettenbeuren II konnte die junge Mannschaft Konzenberg III für sich entscheiden. Der Sieg war zwar recht knapp, jedoch hoch verdient. Konzenberg III trat mit Roscher Thomas, Seeleuther Josef, Roscher Eric, Dominik Krist, Matthias Endris und Frederik Huisman an. Eine starke Partie boten dabei Eric Roscher und Dominik Krist, die beide je zwei Zähler zum Sieg beisteuerten. Je einen Punkt holten Thomas Roscher,  Josef Seeleuther, Matthias Endris und Frederik Huismann, sowie das Doppel Josef Seeleuther/Dominik Krist.

18.09.04  FC Konzenberg III   -   TSV Burtenbach III   9:2

(bl). Einen gelungenen Saisonstart feierte die stark verjüngte 3. Mannschaft des FC Konzenberg im Auftaktspiel der 4. Kreisliga Nord gegen den TSV Burtenbach III. Die aus der Jugend kommenden Spieler Eric Roscher, Matthias Endris und Frederik Huisman schlugen sich prächtig und gewannen alle Spiele. Nur Routinier Thomas Roscher musste sich zweimal geschlagen geben. Die Zähler für Konzenberg III holten Pius Wiedemann (2), Josef Seeleuther, Eric Roscher, Matthias Endris und Frederik Huisman, sowie die Doppel Thomas Roscher/Eric Roscher, Pius Wiedemann/Josef Seeleuther und Matthias Endris/Frederik Huisman.