Spielberichte 2006/07:    3. Herrenmannschaft

 

Rückrunde:

 

Spielberichte 2006/2007:    3. Mannschaft
 

Rückrunde der Saison 2006 / 2007
 
14.04.07
 FC Konzenberg III   - SV Waldstetten   7:9
(bl). Eine knappe 7:9 Niederlage musste die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg zum Saisonabschluss zu Hause gegen Waldstetten einstecken. Entscheidend für die Niederlage war der Verlust aller vier Doppel. Stark spielten bei den Hausherren Eric Roscher und Josef Schuler im „Vorderen Paarkreuz, die jeweils beide Einzel für sich entscheiden konnten. Die restlichen Zähler holten Pius Wiedemann, Alexander Gah und Johann Schmeidl.
 
26.03.07
 TSV Zusmarshausen III  -   Konzenberg III  5:9
(bl). Einen überraschenden 9:5 Erfolg konnte die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg beim allerdings stark ersatzgeschwächten Tabellenführer der 4. Kreisliga Nord Zusmarshausen III. Auch  der FCK III musste auf Eric Roscher und Dominik Krist verzichten für die Josef Seeleuther und Johann Schmeidl zum Einsatz kamen. Die Zähler für Konzenberg holten  Alexander Gah, Waseem Rana und Josef Seeleuther (je 2), Johann Schmeidl, sowie die Doppel Schuler/ Endris und Seeleuther/Schmeidl.

 
 
11.03.07
 FC Konzenberg III   -   FC Refl. Rettenbach III  2:9
(bl). Ein 2:9 Schlappe musste die 3. Mannschaft gegen Rettenbach III einstecken.  Bei Konzenberg III fehlte erneut Brett 1 Eric Roscher. Konzenberg trat mit Josef Schuler, Matthias Endris, Dominik Krist Waseem Rana, Alexander Gah und Ferdinand Birzele an. Die Punkte für den FCK holten Josef Schuler und Alexander Gah.
 
05.03.07
 TSV Burgau IV   -   FC Konzenberg III  9:3
(bl). Die erwartete Niederlage gab es für die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg  beim TSV Burgau IV. Die Gäste mussten auf Eric Roscher an  Brett 1 verzichten, dafür kam Ferdinand Birzele zum Einsatz. Die Zähler für Konzenberg III holten Dominik Krist gegen Alois Putzke, Alexander Gah gegen Gerhard Julich und Ferdinand Birzele, der Kurt Schwind bezwang.
 
24.02.07
 FC Konzenberg III  -  FC Konzenberg IV   5:9
Konzenberg IV gewinnt Derby
(bl). Mit nur fünf Mann musste Konzenberg III gegen Konzenberg IV antreten und verlor prompt mit 5:9. Für die „Dritte“ holten Eric Roscher, Josef Schuler, Dominik Krist, Matthias Endris, sowie das Doppel Eric Roscher/Josef Schuler die Punkte.
 
10.02.07
 SV Ettenbeuren  -  FC Konzenberg III   9:2
(bl). Beim SV Ettenbeuren gab es für die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg eine klare Niederlage. Konzenberg III musste stark ersatzgeschwächt antreten.
 
 

Vorrunde der Saison 2006 / 2007

 
 
10.12.06
 VfR Jettingen II  -  FC Konzenberg III  9:0

(bl). Da  dem FC Konzenberg III nur 3 Spieler zur Verfügung standen, wurde die Partie kampflos an den VFR Jettingen abgegeben.
 
25.11.06
 FC Konzenberg III – TSV Zusmarshausen III   2:9

(fst). Gegen den bereits als Herbstmeister feststehenden TSV Zusmarshausen III gab es die zu erwartende Niederlage. Beide Teams hatten erhebliche Personalprobleme, so dass für die Einheimischen bei einer etwas besseren Mannschaftsformation mehr drin gewesen wäre, als nur zwei Spielgewinne durch das Doppel Eric Roscher/Alex Gah und Matthias Endris. Im Einsatz waren darüber hinaus Dominik Krist, Bernd Lindner, Pius Wiedemann und Ferdinand Birzele.
 
17.11.06
 FC Reflexa Rettenbach III – FC Konzenberg III   8:8

(bl). Zu einem überraschendem 8:8 kam die 3. Herrenmannschaft des FC Konzenberg beim FC Reflexa Rettenbach III. Die Zähler für Konzenberg holten Eric Roscher, Erwin Stocker, Pius Wiedemann (2), Josef Schuler, Erwin Stocker (2), sowie die Doppel Eric Roscher/Gah und Dominik Krist/Pius Wiedemann.
 
10.11.06
 SV Waldstetten – FC Konzenberg III   9:3

 (bl). Obwohl die Einheimischen nur mit 5 Mann antraten, bezog die 3. Mannschaft des FC Konzenberg eine klare 3:9 Niederlage. Den einzigen Punkt holte Eric Roscher, die beiden anderen Zähler gingen kampflos an den FCK.

 
 
21.10.06
 FC Konzenberg III – SV Ettenbeuren 46     3:9

(js). Wieder einmal ersatzgeschwächt (Dominik Krist fiel aus) stellte sich die 3. Mannschaft des FC Konzenberg der Mannschaft des SV Ettenbeuren 46. Von den Eingangsdoppeln konnten nur Endris Wiedemann gegen Wüschem/Konrad punkten. Roscher/Schuler unterlagen Grüner/ Billberger ebenso wie Rana/Gah gegen  Schwegler/Strauß

Von den ersten 6 Einzelbegegnungen konnten nur Alexander Gah einen Punkt holen. Danach steuerte Eric Roscher noch einen Zähler für Konzenberg bei, während die restlichen Spiele allesamt mehr oder weniger deutlich zu Gunsten von Ettenbeuren ausgingen.

Die Niederlage war also durchaus gerechtfertigt, wenngleich auch in dieser Höhe nicht zwingend notwendig. Vor allem Eric Roscher, Josef Schuler, und Endris Matthias spielten weit unter Ihren Möglichkeiten. Waseem Rana war gesundheitlich angeschlagen und spielte nur aus Mangel an Ersatzleuten. Der einzige Lichtblick war wieder einmal Alexander Gah, der in dieser Runde bisher noch kein Einzel abgeben musste.

Spieler-Bilanz / Punkte (mit Doppel):

Eric Roscher: 1:2 -  Josef Schuler: 0:3 - Waseem Rana: 0:3 –

Endris Matthias: 1:1 - Alexander Gah: 12:1 – Pius Wiedemann: 1:1

 
 
30.09.06
 FC Konzenberg IV – FC Konzenberg III     7:9

(js). Ersatzgeschwächt (Matthias Endris fiel kurzfristig aus) ging die 3. Mannschaft des FC Konzenberg dennoch zuversichtlich ins Heim-Derby gegen die „Vierte“, denn auch hier fehlten Thorsten Brosch und Mannschaftsführer Bernd Lindner. Die Zuversicht wich schnell der Ernüchterung. Keines der drei Doppel konnte man einfahren: Krist/Birzele verloren gegen Wiedemann/Schmeidel, die eine überzeugende Partie boten – Roscher E./Schuler konnten gegen Ludwig/Roscher T. nicht einen einzigen Satz gutmachen und Rana/Gah verloren dann auch noch gegen Seeleuther/Stocker im 5. Satz knapp mit 13:11;

Von den ersten Einzelbegegnungen konnten nur Roscher, Schuler, Krist und Gah die Punkte holen, währen Rana und Birzele unterlagen. Die dritte Runde brachte dann jedoch endlich die Wende: Roscher, Krist, Rana und Gah siegten, während Schuler und Birzele die Punkte abgaben. Mit einer knappen 7:8 Führung ging es dann also über die volle Distanz ins Schluss-Doppel -  Sieg oder Unentschieden hieß es nun: Hier konnten sich dann Roscher E./Schuler gegen Wiedemann/Schmeidel mit 1:3 Sätzen durchsetzen.

Der knappe Sieg brachte dann doch noch die erhofften Punkte, obgleich ein Unentschieden durchaus gerechtfertigt gewesen wäre.

Spieler-Bilanz / Punkte (mit Doppel):

Eric Roscher: 3:1 -  Josef Schuler: 2:2 - Dominik Krist: 2:1 -

Waseem Rana: 1:2 - Alexander Gah: 2:1 – Ferdinand Birzele: 0:3

 
 
23.09.06
 FC Konzenberg III – TSV Burgau IV     9:6

(js). Obwohl die ersatzgeschwächte Burgauer Mannschaft mit nur 5 Spielern antrat, hatte es die Heimmannschaft sichtlich schwer, sich gegen den Gast durchzusetzen. Von den beiden Doppeln konnten sich nur Roscher/Schuler gegen Julich/Roth mit 3:2 durchsetzen. Krist/Endris unterlagen gegen Käser/Schwind mit 3:0. Bis zur siebten Spielpaarung lag dann auch Konzenberg mit 3:4 hinten. Dennoch stand nach 15 Paarungen Konzenberg als Sieger fest. Der Heimsieg war zwar mühsam, aber dennoch verdient, aufgrund des Kampfwillens der Gastgeber.

Spieler-Bilanz / Punkte (mit Doppel):

Eric Roscher: 2:1 - Josef Schuler: 2:1 - Dominik Krist: 1:2 -

Waseem Rana: 0:2 - Matthias Endris: 1:1 - Alexander Gah: 1:0